Ressourcen für Lehrveranstaltungen

Kolloquium für Bachelor- und Masterarbeiten

Dozent

Prof. Dr. Jens Dibbern

Umfang / Zyklus

0 ECTS / jedes Semester

Ort

Institut für Wirtschaftsinformatik
Engehaldenstr. 8
3012 Bern

Veranstaltungen FS 2019
Nr Tag  Datum Zeit  Ort  Bemerkungen
1 Dienstag
19.11.2020
ab 13.30 Uhr  Raum 211  
Freitag 10.01.2020 ab 13.30 Uhr  Raum 211   
3 Donnerstag  13.02.2020 ab 13.30 Uhr Raum 211   
4 Donnerstag 19.03.2020 ab 13.30 Uhr Raum 211   
5 Donnerstag 16.04.2020 ab 13.30 Uhr Raum 211   
6 Donnerstag 14.05.2020 ab 13.30 Uhr Microsoft Teams  
7 Donnerstag 11.6.2020  ab 10:00 Uhr  Microsoft Teams   
8 Donnerstag 18.06.2020 ab 13.30 Uhr Microsoft Teams  
9 Donnerstag  16.07.2020 ab 13.30 Uhr  Microsoft Teams  
10 Donnerstag 20.08.2020  ab 13.30 Uhr  Microsoft Teams   
Donnerstag 20.08.2020 ab 13.30 Uhr Microsoft Teams oder Raum 211  

Organisatorische Besonderheiten

Die Veranstaltung ist Pflicht für Studierende, die eine Bachelorarbeit in der Abteilung von Prof. Dibbern schreiben. Die Referenten werden von den betreuenden Assistenten vorgeschlagen und erhalten eine Einladung per E-Mail. Voraussetzung für die Teilnahme ist in der Regel, dass das Proposal bereits abgegeben und mit dem/der Betreuer/in besprochen wurde. Eine Teilnahme am Forschungskolloquium für andere Studierende, die gerade eine Arbeit am IWI planen oder begonnen haben, ist pflicht.

Hinweise für Referierende

Präsentation jeweils max. 15 Minuten mit anschliessend ca. 10 Minuten Diskussion
Präsentation vorher rechtzeitig (mindestens 3 Tage vorher) mit dem betreuenden Assistenten abstimmen
Präsentation in Deutsch oder Englisch

Lehrinhalte

Ziel ist es, dass Studierende die Möglichkeit erhalten den aktuellen Stand ihrer Masterarbeit zu präsentieren. Dazu erhalten sie konstruktives Feedback von Prof. Dibbern, den Assistenten und von anderen Studierenden.

Sprache

Deutsch / Englisch

Literatur / Materialien

Sofern nicht Microsoft Powerpoint für die Erstellung der Präsentation verwendet wird, bitte kurze Rücksprache mit dem betreuenden Assistenten.

Leistungsnachweis

Präsentation und aktive Beteiligung an den Diskussionen